Meteor von Grisu1965

Alles über Boote
Antworten
Grisu1965
Beiträge: 24
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 19:31

Meteor von Grisu1965

Beitrag von Grisu1965 » Di 21. Jul 2020, 07:26

Hallo Leute,

da die nachfolgenden Beitrage ja nichts mehr mit der Boots suche zu tuen haben machen wir hier mal weiter. Es geht um diesen https://wsc-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=152 Beitrag.

Frank hatte dort geschrieben: Das Boot liegt sehr weit hinten auf dem Trailer. Wenn ich es nach vorne schieben würde und die Achse versetzte wird der Trailer kürzer.
Frank grundsätzlich hast du natürlich Recht aber der Spiegel hinten liegt bereits auf der letzten Rolle. Weiter nach vorne geht nicht da der Trailer eigentlich zu groß ist für das Boot.
Ich mache die Tage noch mal Fotos davon wo man es sehen kann.
Der Vorbesitzer hat leider an eineigne Stellen mit Gummi Paint rumgepinselt weil da kleine Abschürfungen waren. Hat jemand eine Idee ob man das Zeug wieder ab bekommt?
Gruß
Jürgen

Librion
Beiträge: 32
Registriert: Do 2. Aug 2018, 00:04

Re: Meteor von Grisu1965

Beitrag von Librion » Sa 25. Jul 2020, 11:47

.
Jürgen,

... wenn der Spiegel auf der letzten Rolle abgestützt ist - ist alles gut. Da brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Die Kombi ist gut und wurde vermutlich auch so lange genutzt/ zusammen gekauft. Ich kenne keinen 1300 kg Trailer der nicht passen würde- die haben fast alle dieselbe Länge.

... ist übrigends ein sehr schönes Meteor. Zweitakter sind ab 60/ 70 PS sehr durstig :roll: . An dem schönen Meteor würde ich mir noch einen Viertakter montieren. Bei dem tollen Erhaltungszustand lohnt sich eine Investition allemahl.

... was machst Du denn nun mit Deinem Zerlegbaren- für das Du erst vor kurzem einen Motor gefunden hast?

... baust Du Dir eine kleine Sammlung auf?



... ich hätte auch wieder gerne ein schönes geräumiges Merkur vor 1998 oder ein Meteor mit max. 60/ 70 PS( 2-takter )- größer sollte es nicht sein. Mein Orion gebe ich jedoch nicht mehr her- außer ich bekomme ein Orion( nur Boot ) in einem sehr guten Zustand mit Reißverschluß im Bug. Ich liebe die Wenigkeit/ den Funfaktor dieses Bootes. Auf unserer flachen Oberweser ist es in den Sommermonaten( August/ September) das ideale Boot.
.

Grisu1965
Beiträge: 24
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 19:31

Re: Meteor von Grisu1965

Beitrag von Grisu1965 » So 26. Jul 2020, 12:59

Nun ja es gibt schon so ein paar Sünden von den Vorbesitzern die gerichtet werden müssen. Das ist bei einem Boot das jetzt 28 Jahre auf dem Kiel hat aber normal. Die Basis ist sehr gut und die kleinen Uppalas werde ich in den Griff bekommen. Wer mich kennt weiß das es wieder eine Schönheit werden wird.
Die Scheuerleiste muss neu und es gibt ein paar hässliche Abschürfungen im Hypalon. Da muss der Doc mal ran. Ansonsten ist es aber im sehr guten Zustand und auch das Armaturenbrett hat nicht die Typischen Feuchteunterwanderungen die man sonst immer sieht.
Ich mache jetzt erst mal noch die Restarbeiten am Draco und dann geht es an das Meteor. Ich hoffe das mein Draco dann auch schnell einen neuen Besitzer findet denn es steht mir im Moment im Weg :(
Ich habe am Meteor mal eine Stelle am Schlauch mit Franks Reiniger gereinigt. Wer glaubt das es auf den Fotos gut sauber ist der täuscht sich. Junge kam da eine Brühe runter :D
Was den 90 PS Mercury angeht, der bleibt erst mal noch eine ganze Weile. Der läuft wie ein Uhrwerk und das bisschen Mehrverbrauch juckt mich nicht.
Gruß
Jürgen

Wibo
Beiträge: 12
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:59

Re: Meteor von Grisu1965

Beitrag von Wibo » Mi 29. Jul 2020, 11:47

Hallo Jürgen,
von mir auch einen Glückwunsch zum Meteor. Wir waren mit unserem Meteor auch immer gut bedient. Den Motor würde ich auch erst mal lassen, solange der so gut läuft. Unser Meteor war mit dem Suzuki mit 150kg immer etwas hecklastig und mit den 70PS natürlich längst nicht so spritzig wie mit 90. Bei der Scheuerleiste denkst Du hoffentlich an eine komplett neue Scheuerleiste. Die Reparatur mit einem aufgeschnittenen Druckluftschlauch oder so, war ja bei unserem alten Meteor nicht so einfach. Olaf hat das im alten Forum beschrieben.
Hier nochmal die Bilder. In dem alten Beitrag sind die Bilder durch das Umbenennen des Forums nicht mehr zu sehen.
Bild
Bild
Bild
Auf jeden Fall viel Erfolg und viel Spaß mit dem Meteor.
Viele Grüße
Frank

Stefan
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 15:36

Re: Meteor von Grisu1965

Beitrag von Stefan » Mi 29. Jul 2020, 20:12

Moin an alle,
Das Thema mit den Umlaufenden Gummileisten hat mich auch schon lange interessiert und ich habe im Frühjahr mal die lackiermethode ausprobiert, ist auch etwas mühselig aber lösbar : anschleifen mit 400er Papier, reinigen und mit nem Pinsel rotes Gummipaint drauf, ich finde deutlich besser wie nix zu machen oder auch mal ne andere Methode, aber seht selber. Das mit dem Pinsel ließ sich super machen, das Zeug verläuft sehr gut aber 2x muss man schon drüber streichen. Ich denke man kann den vorher/nachher Effekt gut erkennen. Den Rest habe ich natürlich auch gemacht.... an einer Stelle habe ich eine Macke ausgebessert, mit Sikaflex aufgefüllt gerade geschliffen und nachher fast nicht mehr erkennbar..

Gruß Stefan
0148F551-E7A8-42BA-8C79-0573E48E0803.jpeg
0148F551-E7A8-42BA-8C79-0573E48E0803.jpeg (27.33 KiB) 1070 mal betrachtet
Lebt eure Träume so lange es geht und freut euch über die Gesundheit solange sie noch da ist. Wenn sie nicht mehr da ist wisst ihr was euch fehlt.

Stefan
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 15:36

Re: Meteor von Grisu1965

Beitrag von Stefan » Mi 29. Jul 2020, 20:19

321E0FE4-FB69-43CF-83AC-E1940A6D8BA5.jpeg
321E0FE4-FB69-43CF-83AC-E1940A6D8BA5.jpeg (73.66 KiB) 1066 mal betrachtet
Lebt eure Träume so lange es geht und freut euch über die Gesundheit solange sie noch da ist. Wenn sie nicht mehr da ist wisst ihr was euch fehlt.

Grisu1965
Beiträge: 24
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 19:31

Re: Meteor von Grisu1965

Beitrag von Grisu1965 » Mi 12. Aug 2020, 18:54

So es geht weiter mit meinem Meteor. Was habe ich bisher alles schon gemacht. Die häßlichen weißen Flicken alle runter. Das ging total einfach da sie gar nicht richtig verklebt waren. Einfach an einer Ecke gezogen und schon war er ab. Danach die Schadstellen gereinigt bis sie richtig sauber waren. Dabei gesehen das die meisten Strllen harmlose Macken sind.
An den Stellen unter den Paddeln hat sich Hypalon abgelöst. Ich habe die ganze Zeit gegrübelt wie das passieren kann. Als ich die Paddel dann die Tage ans Boot gemacht habe und gestern abnehmen wollte wusste ich was da passiert ist. Der Klarlack der Paddel ist richtig mit dem Hypalon verbacken. Zum Glück war schon die neue Verstärkung aufgeklebt sonst hätte ich mir noch mehr Schaden gemacht.
Das Gummipaint was der Vorbesitzer überall draufgepinselt hat wo leichte Scheuerstellen waren habe ich mit Aceton abgewaschen. Das ging recht gut. Dann habe ich die Stellen wo das Hypalon beschädigt war, vier Stellen im gesamten, mit ordentlichem grauen Hypalon sauber wieder hergestellt. Das war schon mal eine Menge Arbeit was aber mal wieder richtig Spaß gemacht hat.
Dann ging es erst mal am Trailer weiter. Ich habe vier Zurrösrn angebracht, danach den Windenstand richtig eingestellt und das Boot noch gut fünf cm Writer nach vorne geholt. Jetzt stimmt auch die Stützlast.
Heute habe ich dann mit putzen angefangen. Ich sage euch da sind bestimmt, wenn nicht noch mehr Lagen Eiking Wachs drauf die den Dreck schön konserviert haben. Franks Reiniger pur und eine Bürste reichen im ersten Gang nicht aus.
Ich lasse mir jetzt vom Sattler noch eine neue Hafenpersenning und eine Transportpersenning machen. Dann kommt noch ein Kartenplotter an Bord und Kroatien kann kommen.
Das Meteor hatte mal Antivouling. Den Rumpf hat man schon sauber gemacht. An den Schläuchen hinten kann
Man es noch erkennen. Da muss ich mal sehen womit ich das runter bekomme. Der Spiegel hinten ist leider noch voll. Da muss ich bei Gelegenheit auch mal ran.
Ich hab bestimmt noch was vergessen was ich noch gemacht habe. Es wird ich bekomme das gute Stück wieder hin. So jetzt mal drei Bilder.
E6D7E99D-2919-4261-B930-D0314CBC87D4.jpeg
E6D7E99D-2919-4261-B930-D0314CBC87D4.jpeg (4.09 MiB) 819 mal betrachtet
3E448737-C88B-4865-851C-588C8B67A6B4.jpeg
3E448737-C88B-4865-851C-588C8B67A6B4.jpeg (3.61 MiB) 819 mal betrachtet
99C5D4F1-4F5F-459A-8484-61347969EC59.jpeg
99C5D4F1-4F5F-459A-8484-61347969EC59.jpeg (4.35 MiB) 819 mal betrachtet
Gruß
Jürgen

wiero
Beiträge: 2
Registriert: So 23. Dez 2018, 18:25

Re: Meteor von Grisu1965

Beitrag von wiero » So 16. Aug 2020, 13:30

Hallo Grisu65,

hast du schon einen Preisvorschlag für eine Hafenpersenning bekommen?
Ich brauche nämlich auch noch eine und hätte gerne die Kosten gewusst.

Gruß Thomas

Grisu1965
Beiträge: 24
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 19:31

Re: Meteor von Grisu1965

Beitrag von Grisu1965 » Mo 17. Aug 2020, 09:37

Hallo Thomas,

ich habe bisher nur ein grobes Angebot für beide Planen. Wenn ich mehr weiß werde ich es hier rein schreiben.
Gruß
Jürgen

Antworten